Die bunten Sofas aus Wien kehren auf den Szczepański-Platz zurück

Einige Museums Quartier Hofmöbel „Vienas” wurden im April 2017 der Stadt Krakau geschenkt. Schon diese Woche werden sie wieder am Szczepański-Platz aufgestellt.

Die bunten Sofas aus Wien kehren auf den Szczepański-Platz zurück
Foto Bogusław Świerzowski / krakow.pl

Dreizehn charakteristische Sofas hat der Bürgermeister von Wien Dr. Michael Häupl Stadtpräsident Jacek Majchrowski während der Wien Tage in Krakau (3.-5. April 2017)  übergeben. Die bunten Sofas sind das Markenzeichen des Wiener Museum Quartiers und sind nicht nur bei den Wienern, sondern auch bei den Touristen sehr beliebt. In der letzten Saison wurden diese Möbelstücke an verschiedenen Standpunkten in Krakau aufgestellt - auf dem Hauptmarktplatz, dem Szczepański-Platz, vor dem Hauptgebäude des Nationalmuseums und für einige Zeit auch auf dem Nowy-Platz im ehemaligen jüdischen Viertel Kazimierz. Sehr schnell wurden sie zum festen Bestandteil unserer Stadt. Deswegen werden sie auch in dieser Saison, nach den notwendigen Reinigungs- und Wartungsarbeiten, auf dem Szczepański-Platz aufgestellt. Einige Sofas befinden sich bereits vor dem ICE-Kongresszentrum und werden schon genutzt.      

Impressum verstecken
Autor: KINGA STOSZEK
Herausgeber: Otwarty na świat DE
ausländische Vertretungen in Krakau