Aktuelles

Zum letzten Mal leuchtete Krakau für die USA, Großbritannien und…. das polnische Gesundheitswesen!

Am Montag, den 30. März fand die letzte Ausgabe der Aktion statt wichtige städtische Bauobjekte, als Geste der Solidarität mit den besonders vom Coronavirus betroffenen Ländern, zu illuminieren. So wurde die Krakau Arena mit amerikanischen, das ICE-Kongresszentrum mit britischen und die Fahrrad-und Fußgängerbrücke von Laetus Bernatka in polnischen Nationalfarben beleuchtet. Auf diese symbolische Weise möchte Krakau Solidarität und Einigkeit mit den Amerikanern und den Briten bekunden, aber auch all den polnischen Hilfskräften, die derzeit um unsere Gesundheit und unser Leben kämpfen, danken.  

Krzysztof Penderecki gestorben

Der polnische Komponist Krzysztof Penderecki ist tot. Er starb am Sonntag im Alter von 86 Jahren in Krakau.

Krakau zeigt sich solidarisch mit Spanien, Frankreich und Deutschland

Die Aktion der Stadt Krakau wichtige Bauobjekte in den Nationalfarben der von der Corona-Pandemie am meisten betroffenen Länder zu beleuchten, wird fortgeführt. Als Zeichen der Solidarität erstrahlte am 27. März von 18.30 – 19.30 Uhr die Tauron-Arena in spanischen, das Kongresszentrum ICE in deutschen und die Fahrrad-und Fußgängerbrücke von Laetus Bernatka in französischen Nationalfarben.

Corona-Epidemie – wichtigste Rufnummern

Unten angeführt finden Sie die wichtigsten Rufnummern, nach denen die Bürger der Stadt Krakau in der derzeitigen Situation am häufigsten fragen.

ausländische Vertretungen in Krakau